News

  • Nach einem überraschenden Remis in der ersten Runde gewann Patrick alle folgenden Partien. Lediglich gegen den späteren Turniersieger GM Nicolai Ninov, gegen den Patrick unglücklicherweise mit den schwarzen Steinen antreten musste, kam es in Runde 5 zu einer Niederlage. Die 5,5 Punkte aus 7 Partien bedeuteten am Ende Platz 3 punktgleich mit dem zweitplatzierten FM […]

  • Levin Stanke absolviert den Kurs erfolgreich, Klaus J. Stöckler und Dr. Jörg Willme als Dozent im Kolpingschulgebäude am Rosenstein in Stuttgart aktiv. Nachfolgend der Bericht von Jörg Willme. Kolping und Schach, eine interessante und ergänzende Möglichkeit. So entstand die Idee eine bedeutende Lücke für das Schulschach im Schachverband Württemberg zu schlie­ßen. Im Februar 2019 wurden […]

  • 11 Personen vom SC Grunbach begaben sich nach Pula, 6 Spieler und 5 „Schlachtenbummler“. Das Turnier fand im Zeitraum 22.06. bis 29.06.2019 statt. Es wurden 9 Runden gespielt, jeweils eine Runde pro Tag um 16:30 Uhr, außer am Montag, da wurden 2 Runden gespielt und die letzte Runde am Samstag begann um 10:30 Uhr. Die […]

  • Bei den heute beendeten Stuttgarter Stadtmeisterschaften erreichte Oskar Volk in der B-Gruppe 5 Punkte aus 7 Partien. Das bedeutete in der Endtabelle Platz 10 von 128 Teilnehmern. Sein jüngerer Bruder Emil kam ebenfalls auf 5 Punkte in der C-Gruppe und landete schließlich auf Platz 9 unter 81 Teilnehmern. Beide Leistungen werden einen deutlichen Wertungszuwachs zur […]

  • Vor der Meisterschaft durften unsere Recken in der U10 und U14 durchaus mit Außenseiterchancen auf Qualifikationsplätze für die Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft gesehen werden. Laurin Heim (Bild) startete als viertplatzierter der Setzliste in der U10 und Oskar Volk in der U14 als Sechstplatzierter. Letztlich wurden es achtbare Platzierung – ohne Qualifikation. Laurin verlor in der 2. Runde […]

  • Der Spieltag begann eher ungemütlich für Grunbach – da ein Fahrer verschlief, mussten zwei Schachkollegen bei eher frostigen Temperaturen um die drei Grad ausharren, bis der Ersatzverkehr aus Grunbach kam. Da Kapitän Bernd Krüger aber wie stets genug Puffer geplant hatte, konnte uns auch das nicht vom Kurs abbringen. Kurz nach 9 Uhr landete also […]

  • Ein denkwürdiger Tag nach einer sensationellen Saison für die Mannschaften des SC Grunbach. Die 4. Mannschaft, die als Meister der Bezirksklasse West bereits feststand, gewann als Favorit problemlos gegen die nur mit 6 Spielern angereisten Schachspieler aus Leinzell. Nachdem diese auch bereits ihrem Nichtabstieg gesichert hatten, wurde zum Auftakt erst einmal eine Runde Sekt, gesponsert […]

  • Am Sonntag kam es zum sich schon abzeichnenden Final um den Landesliga Meistertitel zwischen dem SV Unterkochen 1 und SC Grunbach 2. Beide Mannschaften hatten in der bisherigen Saison die Liga dominiert. Das zeigt sich auch daran, dass die Mannschaften in der Abschlusstabelle 4 bzw. 5 Punkte Vorsprung vor dem tabellendritten SG Schw. Gmünd 2 […]

  • Die 3. Mannschaft des Schachclub Grunbach hat überraschend in der Bezirksliga Ostalb des Schachverbandes Württemberg die Spitze der Tabelle auch in der neunten und letzten Runde nicht mehr aus der Hand gegeben. Gegen den Mitbewerber um den Aufstiegsplatz aus Tannhausen (Ostalbkreis) wurde überzeugend deutlich ein 5,5 : 2,5 – Ergebnis erzielt. Die Namen der Stammbesetzung […]

  • Mit einem knappen und unnötig spannenden 4,5:3,5-Heimerfolg gegen Böblingen III sicherte sich Grunbach 1 am letzten Spieltag den Klassenerhalt in der Verbandsliga. Die Ausgangslage vor Beginn war klar: Mit einem Sieg konnte Grunbach das rettende Ufer aus eigener Kraft erreichen. Bei einem Unentschieden oder gar einer Niederlage würde man auf die Ergebnisse der anderen Partien […]